Gesell­schafts­recht

Gesellschaftsgründung - Start-Ups - ausländische Tochterfirmen in Deutschland

Wir beraten Gründer von Anfang an: Aus einer guten Geschäftsidee soll ein starkes Unternehmen werden. Die Anwälte von CAPELLE haben jahrelange Erfahrung in der  Begleitung von Gründungen - sowohl für Gründer als auch für Investoren. Dabei arbeiten wir umfassend und interdisziplinär: Gesellschaftsvertrag, Gründung, Geschäftsführerverträge, Arbeitsverträge, AGBs, Bankfinanzierung, Markeneintragung - aus einer Hand und aus einem Guss.

Für ausländische Unternehmen gründen und begleiten wir Tochtergesellschaften in Deutschland umfassend: Gründung - auch Treuhandgründungen -, alle Gründungs- und Eintragungsformalitäten, Arbeitsverträge, gewerbliche Mietverträge, AGBs, laufende Rechtsberatung des Managements: Wir beraten und vertreten Sie in Englisch, Italienisch und Französisch.

M&A - Deals rechtssicher abschließen

Wir begleiten Käufer - vor allem ausländische Unternehmen - und Verkäufer bei ihren M&A Prozessen mittelständischer Unternehmen in Deutschland - kompetent, flexibel und schnell. Pragmatisches Arbeiten und effiziente Strukturierung des Deals zusammen mit dem Team des Auftraggebers haben dabei hohe Priorität.

Umstrukturierung von Unternehmen und Unternehmensverträge

Verschmelzung, Spaltung und Ausgliederung von Unternehmen sind komplexe Themen, die oft ganzheitlich zu bearbeiten sind: Selten geht es ohne Beachtung der steuerlichen Folgen oder der Auswirkungen auf die Arbeitnehmer. Wir führen Ihre Umstrukturierungsprojekte rechtssicher durch in Zusammenarbeit mit unseren Arbeitsrechtskollegen und steuerlicher Kompetenz.

Beratung von Vorständen und Geschäftsführern - Managerhaftung

Vorstände und Geschäftsführer können gute Anstellungsverträge abschließen - oder schlechte. Der Unterschied zeigt sich bei der Beendigung der Anstellung und in der Unternehmenskrise. Wir prüfen und verhandeln Anstellungsverträge für Vorstände und Manager, um die Position und das Privatvermögen des Managers optimal zu schützen. Wir verhandeln Abwicklungsverträge und vertreten Manager gerichtlich und außergerichtlich in Fällen der Managerhaftung gegen Insolvenzverwalter.

Gesellschafterstreit - Gesellschafterauseinandersetzungen

Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern sind immer zeitaufwendig und nervenaufreibend. Wir vertreten die wirtschaftlichen Interessen von Gesellschaftern  wo es geht, insbesondere in Verhandlungen und in der Mediation. Wenn sich keine außergerichtliche Lösung findet, vertreten wir Sie vor Gericht: Konsequent und zielgerichtet unter Ausschöpfung des gesamten Instrumentariums der Prozessordnung.